Neue Homöopathie nach Körbler®

Erich Körbler (1936-1994), ein Wiener Elektrotechniker, entdeckte bestimmte Symbole/Heilzeichen, die den Energiefluss in unserem Körper verändern und dadurch den Informationsgehalt bzw. die Strahlung einer gestörten/ schmerzenden Körperstelle positiv beeinflussen kann. Er nannte dieses Heilsystem „Neue Homöopathie“, wofür er in Brüssel international ausgezeichnet wurde.

Schon die Urvölker oder Indianer erkannten, dass jeder gemalte Strich die vorhandene Schwingung ändert. Einen sensationellen Beleg dafür, ist die Entdeckung der Eismumie „Ötzi“ aus den Ötztaler Alpen, der Tätowierungen mit Strich-Kombinationen und Kreuzen an Rücken und Beinen aufweist.

Die "Neue Homöopathie nach Körbler®" bietet nicht nur für Menschen zahlreiche Einsatzmöglichkeiten, sondern auch für Tiere, Pflanzen sowie berufliche Belange und vieles mehr.

Inhalte:

  • Umgang mit dem Biotensor
  • Abwendungsmöglichkeiten der „Neuen Homöopathie nach Körbler®“
  • Energiestatus nach Körbler®
  • Wasserprogrammierung
  • Ausleiten von Schadstoffen
  • Gefühle der 5 Element
  • Arbeiten mit Affirmationen
  • Narbenentstörung

KEINE VORKENNTNISSE ERFORDERLICH!

Nutzen:

  • Sie können das Erlernte sofort in die Praxis umsetzen.
  • Sie erhalten einen Überblick über die zahlreiche Einsatzmöglichkeiten
    der „Neuen Homöopathie nach Körbler®“.
  • Sie unterstützen Ihre Selbstheilungskräfte.
  • Und vieles mehr!

Mitzubringen:    

Tensoren, falls vorhanden!

Anmeldung:

ab sofort bis spätestens 8 Tage vor Kursbeginn

 

Termin Ort Teilnahmegebühr Anmeldung
SO 03.04.2016
14:00-18.30 Uhr
SPES
Zukunftsakademie
Panoramaweg 1
4553 Schlierbach
EUR 71,00
exklusive
Testtabellen,
Tensor
office.seelenblick@gmx.at
0650/6936007